Uwe Hain, * 18. Oktober 1955 in Schladen Größe: 183 cm, Gewicht: 82 Kg 1. Bundesliga: 45 Spiele 2. Bundeliga: 126 Spiele DFB-Pokal: 18 Spiele Aufstiegsrunde 2. Bundesliga: 7 Spiele Vereine als Spieler: SV Schladen, Eintracht Braunschweig, Hamburger SV Vereine als Trainer: Wolfenbütteler SV, Eintracht Braunschweig, SV Schladen und Blankenburger FV Uwe Hain hatte von 1982 bis 1987 beim Hamburger SV seine beste Zeit im Fußball, wie er Fussball-Harz gegenüber sagte. Er war "Ersatztorwart" hinter einem der besten deutschen Torwarte, Uli Stein! In der Zeit gewann Uwe mit dem HSV 1983 den Europapokal der Landesmeister, heute heißt es UEFA Champions League ;-) Des Weiteren wurde er 1983 Deutscher Meister, und 1984 und 1987 Vizemeister und 1987 DFB Pokalsieger! So steht es bei Wikipedia: Obwohl er bei seinen Einsätzen in der Bundesliga regelmäßig hervorragende Leistungen zeigte, erreichte er nicht mehr Einsätze, da die Nationaltorhüter Bernd Franke (Eintracht Braunschweig) und Uli Stein (Hamburger SV) seine vereinsinternen Konkurrenten waren.