Sven Kalesse Trainer SV Hahndorf, 1.Nordharzklasse, Staffel.1, zur Zeit Platz 4, 17 Spiele, 44:27 Tore und 30 Punkte. 1. Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht? Wir haben lange Zeit an erster Stelle gestanden. Leider waren wir am Ende nicht mehr so konstant und hatten einen kleinen Einbruch. Unsere Ziele wurden dennoch mehr als erreicht. 2. Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam? Ja es gab Veränderungen. Ruben Eberhardt und Sebastian Michel haben uns in Richtung WSV Wiedelah verlassen. Als Zugänge haben wir Jaba Jelia vom SV Rammelsberg und Ali Khalil nach längerer Fussballpause dazubekommen. Als zusätzlichen Betreuer haben wir Oliver Weidner im Team. 3. Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial? Wir haben uns in allen Bereichen verbessert und arbeiten weiterhin an unseren Schwachstellen. 4. Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht? Mich hat diese Saison bis jetzt kein Team positiv oder negativ überrascht. 5. Ab wann geht die Vorbereitung los? Gibt es ein besonderes Highlight? Die Vorbereitung beginnt Anfang Februar, wenn das Wetter mitspielt. Wir sind aber jede Woche im Hallentraining und somit nie ganz raus gewesen. 6. Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an? Weiterhin mehr Spiele zu gewinnen als zu verlieren. Darüber hinaus wollen wir das in den letzten zwei Jahren positive Auftreten des Vereins weiterhin beibehalten und interessant bleiben.