Kai Möhlenbrock Trainer FC Seesen, zur Zeit Tabellenplatz 9 mit 32:25 Toren und 15 Punkten aus 11 Spielen 1. Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht? Mit dem Beginn der Saison war ich sehr zufrieden. Nachdem allerdings einige Stammspieler verletzungsbedingt ausfielen, stimmten die Ergebnisse nicht mehr und wir fielen in der Tabelle zurück. Fazit: Ich bin nicht zufrieden, denn der angestrebte vierte Tabellenplatz wird nur noch sehr schwer zu erreichen sein. 2. Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam? Zur Winterpause gibt es zwei Neuzugänge und einen Abgang. Neu im Team sind Lennart Knorre (aus der eigenen A-Jugend) und Jonas Weinmeister (zugezogen). André Meierdirks wird sich zur Rückrunde dem SV Engelade/Bilderlahe anschließen. 3. Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial? Verbesserungspotenzial gibt es natürlich in allen Mannschaftsteilen. Gerade in Sachen Konstanz kann sich jeder einzelne Spieler verbessern. Zudem macht sich der Ausfall unseres Goalgetters Alexander Bause schwer bemerkbar, seine Effizienz vermisse ich schon sehr. 4. Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht? Ganz klar der SV Braunlage, die hatte ich nicht auf dem Schirm. Ansonsten sind alle Teams oben dabei, die ich auf der Rechnung hatte. 5. Ab wann geht die Vorbereitung los? Ab dem 24.Januar. 6. Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an? Ganz klar: Tabellenplatz vier. Als Aufsteiger merken wir aber das wir mit diesem Ziel nicht alleine in der Liga sind.