Alexander Juch Trainer Lehndorfer TSV II, 1 Kreisklasse Staffel 2 Braunschweig, zur Zeit Platz 1 mit 60:17 Toren und 39 Punkten aus 13 Spielen 1. Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht? Ich bin schon sehr überrascht. 13 Spiele, 13 Siege, damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet, aber es freut mich natürlich umso mehr. 2. Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam? Nils Ahrenhold wird uns studienbedingt in Richtung Schweden verlassen. Dazu kommen Max Meyerhof und zwei weitere Spieler, die ich aber namentlich noch nicht erwähnen möchte - aus Respekt gegenüber den abgebenden Vereinen. 3. Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial? Klingt blöd, aber ich würde mir wünschen, öfter mal das gleiche Aufgebot zur Verfügung zu haben und nicht Woche für Woche viele neue Gesichter im Kader zu sehen. So ist es für einen Trainer sicherlich einfach, aber etwas mehr Konkurrenz Woche für Woche erhöht intern den Druck nochmals und die Leistungen steigen. 4. Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht? Überrascht haben uns einige Teams. Vor Beginn der Saison hat man damit gerechnet, dass es eine enge Kiste zwischen 4-6 Teams wird. Dass es nun für uns so gut läuft ist natürlich umso schöner. Für die SG Watenbüttel/Völkenrode freut es mich zudem auch etwas. Als Aufsteiger so weit oben festzusitzen, zeugt von enormer Qualität. 5. Ab wann geht die Vorbereitung los? Ab dem 30.01. geht’s wieder los. 6. Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an? Ziel ist ganz klar, den Tabellenplatz und die 14 Punkte Vorsprung zu verteidigen und ins Ziel zu bringen.