Bastian Breves (Spielertrainer vom TSV Lengde) Interview vom 18. Februar 2015 1. Deine Bilanz zur Hinrunde? Ich bin äußerst zufrieden mit der Hinrunde. Dass man als Aufsteiger gleich wieder Herbstmeister wird, war so nicht unbedingt zu erwarten!  2. Dein Spieler der Hinrunde ist ...? Der Spieler der Hinrunde ist ganz klar Markus Leon Fernández, der nochmal seinen zweiten Frühling bei uns erlebt. Wenn es so weiter geht wie bisher, wird er am Ende der Saison an der 40 Tore-Marke kratzen!  3. Dein Pechvogel der Hinrunde? Es gibt zum Glück keinen Pechvogel beim TSV Lengde.  4. Deine Enttäuschung der Hinrunde ? Die Enttäuschung der Hinrunde war ganz klar die Niederlage am vierten Spieltag zu Hause gegen den SV Weddingen. Das war ganz bitter ... Zudem ich als Trainer dort meine erste Punktspielniederlage wegstecken musste!  5. Deine Erwartungen an die Rückrunde? Ich erwarte ganz klar, den ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Gerade mit den top Neuzugängen Boris Bodenstein, Kevin König und Miron Bödecker haben wir nochmal eine Menge an Qualität gewonnen.  6. Deine persönliche Zukunft? Meine persönliche Zukunft sehe ich ganz klar beim TSV Lengde. Dieser Verein hat mir als 29-Jährigen ohne Trainererfahrungen viel Vertrauen geschenkt und Verantwortung übertragen. Das möchte ich in den nächsten Jahren zurückzahlen!