Rico Gladrow (Goslarer SC 08) Interview vom 18. Februar 2015 Fussball-Harz im Gespräch mit Rico Gladrow, dem 10er« vom Goslarer SC. Gladrow hat bisher,  insgesamt 73 Regionalliga und 54 Oberligaspiele auf dem Konto und ist seit dem Sommer 2013 in der Kaiserstadt. Im Jugendbereich vorigen Vereine waren in der Jugend TE BE Berlin, im Herrenbereich Hansa Rostock II und der SV Wilhelmshaven. Nun also FH im Sixpack mit dem kleinen (1.71 Meter) 23-jährigen Wirbelwind Rico Gladrow. 1. Du wirst in ein paar Monaten 24 Jahre alt, was hast du noch für Ziele im Fußball? Das Beispiel Justin Eilers hat ja gezeigt, wohin man auch von einem Verein wie dem Goslarer SC noch hingelangen kann.   R.G.: Das ist richtig. Mein Ziel ist es, den Sprung in den professionellen Fußball zu schaffen Es kann alles ganz schnell gehen, aber dafür muss man eine Menge investieren!   2. Mit nur 19 Punkten bist du mit deinem Team noch mitten drin im Abstiegskampf. Glaubst du, dass es noch richtig eng wird für euch ?   R.G.: Wir geben alles dafür, dass es nicht eng wird für uns...was dann dabei rauskommt werden wir sehen.   3. Hast du ein Vorbild, welches dich motiviert hat?   R.G.: Ich mag Cristiano Ronaldo sehr, gucke mir oft Videos von ihm an und staune einfach nur, was für ein Weltklasse-Fußballer er ist.   4. Was war bisher deine schlimmste Verletzung und wann war das?   R.G.: Ich hatte Gott sei dank noch keine schwere Verletzung! Toi toi toi, dass es so bleibt!!   5. Was machst du in deiner Freizeit?   R.G.: Ich spiele gerne Playstation. Zur Zeit lese ich ein Buch. Das heißt: Traumberuf Fußballprofi. Shoppen und Essen gehen ist auch dabei.   6.  Hast du einen Lieblingsverein im Fußball?   R.G.: Also, Fan bin ich nicht, aber ich mag Dortmunds Spielweise - zumindestens letztes Jahr.