Peter Neururer (Fußball-Trainer) Fusssball-Harz im Sixpack mit Fußball-Trainer Peter Neururer: Er ist zur Zeit als Spielerberater tätig. Der 57-Jährige soll als »Frontmann« bei der Agentur football4you mit Sitz in Hannover Talente unterstützen. »Wir sind keiner der üblichen Spielervermittler. Wir wollen Jugendliche  sichten und ihnen bei der Karriere helfen«, sagte Neururer . Er ist auch immer für einen guten Spruch zu haben: »Ich werde die fünf Wochen Pause genießen und jeden Tag die Tabelle anschauen.« Mit dem VfL Bochum war Neururer damals Fünfter - vor Schalke und Dortmund. 1. Was machst Du zur Zeit noch so neben deiner Tätigkeit als Spielerberater und Fußballexperte bei Sport1? Ich spiele Golf, fahre Harley Davidson und warte auf einen interessanten Job als Trainer oder Sportdirektor. 2. Wie geht es Dir gesundheitlich nach deinem Herzinfarkt im Juni 2012? Bist du wieder bei voller Gesundheit? Mir geht es gesundheitlich besser denn je! 3. Wenn das Fußballgeschäft ein Wunschkonzert wäre, was würdest du jetzt gerne tun? Einen Verein in der Bundesliga trainieren, mit dem ich um den Titel mitspielen kann. 4. Champions League: Schaffen es die Bayern und der BVB gegen Juventus und Malaga? Beide Teams kommen weiter! 5. Du warst schon bei vielen Vereinen tätig. Wo hat es Dir persönlich am besten gefallen? Menschlich, emotional beim VfL Bochum, sportlich beim 1.FC Köln oder beim FCSchalke 04 ! 6. Werden wir Dich bald wieder auf der Bühne Fußball sehen?  Das entscheiden andere Personen. Wenn nicht, dann werde ich zu 100 Prozent bei Sport1 Gas geben!