Ralf Balzis *31. Juli 1965, Fußballprofi vom 1. Juli 1983 bis 1. Juli 2001, 1. Bundesliga 65 Spiele und 14 Tore, 2. Bundesliga 65 Spiele und 11 Tore, Bundesliga Österreich 63 Spiele und 17 Tore, DFB-Pokal 10 Spiele und 1 Tor, Regionalliga 130 Spiele und 21 Tore, Oberliga Nord 37 Spiele und 5 Tore Vereine als Spieler: Kickers Offenbach, Hamburger SV, Eintracht Frankfurt, First Vienna FC 1894,  SV Austria Salzburg, VfL Osnabrück, SG Wattenscheid 09, SV Wilhelmshaven 58, Sportfreunde Lotte     1. Welches sind die deiner Meinung nach wichtigsten Eigenschaften, um im Fussball richtig gut zu werden? Der Wille, Talent, Durchsetzungsvermögen, Respekt.   2. Was ist deiner Meinung nach in der heutigen Zeit besonders wichtig, um entdeckt zu werden? Eine überdurchschnittliche Leistung und Scouts, die beobachten.   3. Hast du fußballerische Vorbilder? Nicht direkt.   4. Hattest du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual? Nein, kein Ritual. 5. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich und menschlich)? Die Leistung selbst, Respekt und Demut für die Mitmenschen. 6. Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er? Büffel wegen meines Durchsetzungsvermögens, Balze als Abkürzung 7. War der Fußball damals härter? Ja, er war körperbetonter. 8. Dein Lieblingsverein ist? Bayern, HSV und Eintracht Frankfurt. 9. Wer war Dein unbequemster Gegenspieler? Jürgen Kohler 10. Deine bisher schönste Fußball-Erinnerung? DFB-Pokal-Siege