Igor Demo * 18. September 1975, Fußballprofi vom 1. Juli 1994 bis zum 1. Januar 2007 1. Bundesliga 86 Spiele und 15 Tore, 2. Bundesliga 56 Spiele und 13 Tore, DFB-Pokal 11 Spiele und 3 Tore, Österreich Bundesliga 14 Spiele, Slowakei FORTUNA LIGA 1 Liga, 12 Spiele und 1 Tor, EREDIVISIE 1. Liga Niederlande, 11 Spiele Vereine als Spieler: FC Nitra, Slovan Bratislava, PSV Eindhoven, Borussia Mönchengladbach, Grazer AK     1. Welches sind deiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften, um im Fußball richtig gut zu werden? Nichts Spezifisches, nur hart an sich arbeiten - nicht nur am Sportplatz, sondern auch in seiner Freizeit. Man sollte seinem Ziel alles unterordnen. 2. Was ist deiner Meinung nach in der heutigen Zeit besonders wichtig, um entdeckt zu werden? Meiner Meinung nach muss man hart trainieren und Demut haben, dann kann man gute Ergebnis erwarten. Talent alleine ist nicht alles. Ich hatte viele Mitspieler mit großem Talent, aber die, die hart arbeiteten, hatten bessere Ergebnisse und Erfolge. Was du dem Fussball gibst, das bekommst du zurück. Selbstverstandlich ist es wichtig, schwere Verletzungen zu vermeiden. 3. Hattest/Hast Du fußballerische Vorbilder? Lothar Matthäus 4. Hattest Du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual? Eigentlich nicht, aber möglichst wollte ich Schokolade immer mit haben. Ich vergöttere Schokolade. 5. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich und menschlich)? Am wichtigsten ist Demut. Das ein Spieler seine Mitspieler, Gegenspieler, seinen Trainer und auch Schiedsrichter respektiert. 6. Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er? Fußballgott, den haben mir die Borussen-Fans gegeben. 7. War der Fußball zu deiner aktiven Zeit körperbetonter als heute? Damals in der 2. Liga ganz sicher, aber der heutige Fußball hat schon ein anderes Niveau, der ist schneller, mehr dynamisch und konditionsanspruchsvoller als damals, einfach - higher Level. 8. Dein Lieblingsverein ist ...? Das ist ganz klar Borussia Mönchengladbach 9. Wer war dein unbequemster Gegenspieler? Michael Ballack 10. Was ist deine bisher schönste Fußballerinnerung? 2001 mit Borussia Mönchengladbach der Aufstieg in die 1. Bundesliga.