Altin Rraklli *17. Juli 1970, Fußballprofi vom 1. Juli 1990 bis 1. Juli 2007, 1. Bundesliga 111 Spiele und 16 Tore, 2.Bundesliga 171 Spiele und 42 Tore, DFB Pokal 17 Spiele und 7 Tore, UEFA-Cup 2 Spiele.   Vereine als Spieler: KS Besa Kavajë, SC Freiburg, Hertha BSC, SpVgg Unterhaching, Diyarbakirspor, Jahn Regensburg, KF Tirana.     1. Welches sind deiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften, um im Fußball richtig gut zu werden? Schnelligkeit mit und ohne Ball, Balltechnik, Ballsicherheit und schnelle Spielorientierung entscheiden einen sehr guten, moderne Spieler von einem normalen Spieler. 2. Was ist deiner Meinung nach in der heutigen Zeit besonders wichtig, um entdeckt zu werden? Schnelligkeit und Balltechnik 3. Hattest/Hast Du fußballerische Vorbilder? Ich habe viele super Spieler bis heute gesehen - wie van Basten, Matthäus, Platini, Ronaldo, Zidan, Ronaldinho etc. aber Maradona und Messi sind außergewöhnliche Spieler. 4. Hattest Du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual? Eigentlich habe ich kein Ritual gehabt. 5. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich und menschlich)? Sportlich immer für den Erfolg der Mannschaft zu spielen und menschlich fair, respektvoll und human mit dem Gegenspieler umzugehen. 6. Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er? Ich habe keinen Spitznamen. 7. War der Fußball zu deiner aktiven Zeit körperbetonter als heute? Ich würde sagen, dass die Spieler heute durch modernisierte Trainingsmethoden körperbetonter als in meiner Zeit spielen. Aber damals gab mehr Tritte ins Bein als heute - wegen anderer Foulregeln der Fifa. 8. Dein Lieblingsverein ist ...? FC Bayern München 9. Wer war dein unbequemster Gegenspieler? Da gab es viele. 10. Was ist deine bisher schönste Fußballerinnerung? Alle Aufstiege in die 1. Bundesliga.