Achim Weber *11. März 1969, Fußballprofi vom 1. Juli 1990 bis 30.07.2003. 1.Bundesliga 9 Spiele und 1 Tor, 2.Bundesliga 102 Spiele und 44 Tore, DFB Pokal 12 Spiele und 12 Tore, Regionalliga West-Südwest 122 Spiele und 62 Tore, Regionalliga Nord 46 Spiele und 22 Tore, Oberliga Westfalen 30 Spiele und 15 Tore. Vereine als Spieler: SSVg Heiligenhaus, Wuppertaler SV, Langenberger SV, 1.FC Wülfrath, SC Fortuna Köln, FV Bad Honnef, FSV Gevelsberg, RW Oberhausen, VfL Bochum, RW Essen     1. Welches sind deiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften, um im Fußball richtig gut zu werden? Talent, Disziplin und Motivation 2. Was ist deiner Meinung nach in der heutigen Zeit besonders wichtig, um entdeckt zu werden? Talent und Glück 3. Hattest/Hast du fußballerische Vorbilder? Klaus Fischer 4. Hattest du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual? Ja, immer erst den linken Schuh zuzubinden. 5. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich und menschlich)? Seine Leistungsqualität fällt nie unter 80 Prozent. Immer authentisch bleiben. 6. Hast du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er? Webster. Das haben sich die Medien ausgedacht. 7. War der Fußball zu deiner aktiven Zeit körperbetonter als heute? Nein, aber weniger taktisch. 8. Dein Lieblingsverein ist ...? Keiner 9. Wer war dein unbequemster Gegenspieler? Thomas Linke 10. Was ist deine bisher schönste Fußballerinnerung? Alle meine Aufstiege mit Vereinen und die Emotionen der Fans im Ruhrgebiet.