Peter Közle *18. November 1967, Profifußballer vom 1. Januar 1988 bis 1. Juli 2001, 1.Bundesliga 91 Spiele und 23 Tore, 2.Bundesliga 38 Spiele und 12 Tore, Super League 106 Spiele und 39 Tore, Regionalliga 27 Spiele und 7 Tore, NLA Finalrunde 21 Spiele und 9 Tore, DFB-Pokal 13 Spiele und 7 Tore, UEFA-Cup 6 Spiele, Pokal der Landesmeister 4 Spiele und 2 Tor     1. Welches sind deiner Meinung nach die wichtigsten Eigenschaften, um im Fußball richtig gut zu werden? Man sollte sich voll auf den Fußball fokussieren, Biss haben und natürlich brauchst du auch etwas Glück.   2. Was ist deiner Meinung nach in der heutigen Zeit besonders wichtig, um entdeckt zu werden? Du mußt heute in einem Leistungszentrum, wenn möglich so früh wie es geht, ausgebildet werden Außerdem brauchst du natürlich das Glück, dass dir jemand die Chance gibt, in den Profikader zu kommen.   3. Hattest/Hast Du fußballerische Vorbilder? Nein, eigentlich nicht, ich fand früher meinen Vater ziemlich cool als Spieler.   4. Hattest Du vor den Spielen ein bestimmtes Ritual? Nein   5. Was macht für dich einen guten Fußballer aus (sportlich und menschlich)? Kämpfer, mannschaftsdienlich, fair. Menschlich: Vergesse nie wo du herkommst   6. Hast Du einen Spitznamen und wenn ja, woher kommt er? Nein   7. War der Fußball zu deiner aktiven Zeit körperbetonter als heute? Nein, glaube ich nicht. Wir sind vielleicht früher nicht so oft gefallen - außer Andy Möller.   8. Dein Lieblingsverein ist ...? Als Bayer und Ex-Spieler natürlich Bayern München.   9. Wer war dein unbequemster Gegenspieler? Michael Schulz von Borussia Dortmund.   10. Was ist deine bisher schönste Fußballerinnerung? Mit dem VfL Bochum, das Erreichen eines UEFA-Cup-Platzes 1997/1998.